Feldberger Seenlandschaft-Feldberger Seenlandschaft -


Feldberger Seenlandschaft


Wo die Sonne die Eiszeit berührt


Diese Teilregion erstreckt sich im südöstlichen Teil der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen den Städten Fürstenberg, Woldegk und Neustrelitz.

Ihr Markenzeichen sind die ausgedehnten Wälder. Besonders interessant sind die "Heiligen Hallen", mit 350 Jahren der älteste Buchenwald Deutschlands. Die majestätischen, bis zu 50 Meter hohen Bäume wurden bereits um 1850 vom Großherzog von Mecklenburg-Strelitz unter besonderen Schutz gestellt.

Im Waldmuseum Lütt Holthus in Lüttenhagen, auf dem Natur-Lehrpfad Hullerbusch oder entlang des Eiszeitlehrpfads in Wittenhagen können Sie mehr über die eiszeitliche Entstehung sowie einzigartige Fauna und Flora im Naturpark Feldberger Seenlandschaft erfahren.