Schloss Basedow-Schloss Basedow -


Schloss Basedow


Das Märchenschloss im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz

Im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz liegt das wunderschöne Schloss Basedow. Es wurde im 14. Jahrhundert als Burg erbaut und 1552 durch Joachim von Hahn in einen schlossartigen Familiensitz umgewandelt. Das Schloss wurde mehrfach umgestaltet und erweitert. Architektonisch ist der Bau, der auch gotische und barocke Elemente enthält, weitgehend der Neorenaissance zuzuordnen. 

   

Im 19. Jahrhundert wurde nach den Plänen von Peter Joseph Lenné ein Schlosspark im englischen Stil angelegt. Dieses 200 ha große Meisterwerk ist heute in einem sehr gepflegten Zustand und lädt ganzjährig zu romantischen Spaziergängen ein. 

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Besitzerfamilie von Hahn enteignet. Das Schloss Basedow diente fortan als Flüchtlingsbleibe. Im Frühjahr 2004 wurde es versteigert. Die weitere Nutzung ist bisher nicht bekannt. Allerdings kommen auf den neuen Besitzer umfangreiche Sanierungsarbeiten am Schloss und den umliegenden Wirtschaftsgebäuden zu.   Das Dorf Basedow, das im Jahr 1998 die Goldmedaille im bundesweiten Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" gewann, ist nicht nur wegen des schönen Schlosses und des Parks sehenswert. Auch die Kirche aus dem 13. Jahrhundert, der "Alte Schafstall" - ein Bauernmarkt mit Café, das Naturparkzentrum in einem weiteren, ausgebauten Schafstall und der nahegelegene Beobachtungsturm laden jederzeit zu einem Besuch ein.  


Weitere Informationen:
 
Tourismusverband Mecklenburgische
Schweiz e. V.
Am Bahnhof 4, Postfach 11 23
17139 Malchin
Tel.: 03994 299781
Fax: 03994 299788
info@mecklenburgische-schweiz.com
www.mecklenburgische-schweiz.com
 
 
Alter Schafstall Basedow
17139 Basedow
Tel.: 039957 20454
Fax: 039957 20456
info@alter-schafstall-basedow.de
www.alter-schafstall-basedow.de