Kirche St. Nikolai Röbel-Kirche St. Nikolai Röbel -


Kirche St. Nikolai Röbel


Eine außergwöhnliche Backsteinkirche mit wertvollem Interieur

Die frühgotische Nikolaikirche in Röbel, deren Bau vermutlich um 1250 begonnen wurde, ist in ihrer geschlossenen Art heute einmalig im norddeutschen Raum. Der Feldsteinchor, der Hochaltar sowie ein Taufstein mit Rankenfries sind Zeugnisse dieser frühen Epoche. Zu Beginn des 15. Jahrhunderts entstand die dreischiffige Stufenhalle aus Backstein mit dem ca. 70 m hohen Kirchturm, dessen Abschluss pyramidenförmig und weithin sichtbar ist.  

 

 

 

 

 

Seit 1987 beherbergt das Kirchenbauwerk eine 1894 von Wilhelm Sauer gefertigte Orgel, die von der Johanniskirche in Neubrandenburg nach Röbel kam. Die Kirche ist Veranstaltungsort des Röbeler Konzertsommers und beherbergt im Seitenflügel ein kleines Unternehmen für Naturreisen.

Weitere Informationen:

Touristinformation Röbel/Müritz
Haus des Gastes
Straße der deutschen Einheit 7
17207 Röbel/ Müritz
Tel.: 039931 80114 o. 80113
Fax: 039931 80112
stadtinfo.roebel@t-online.de
www.stadt-roebel.de